Immer auf Touren

Mit Sicherheit nah und fern
gut unterwegs

Versicherungen für Transport, Spedition und Güterverkehr: Mit Drive und Power immer mobil!

In Deutschland wurden im Jahr 2020 insgesamt 4.745.698.000 Tonnen Waren über alle Verkehrsträger transportiert. Auf den reinen Straßentransportverkehr entfielen dabei 3.769.700.000 Tonnen! Eine schier unvorstellbare Größenordnung. Wir sehen es alle jeden Tag, wie stark allein auf der A3 Linz-Passau der Lkw-Verkehr in den letzten Jahren zugenommen hat. Durch den explodierenden Onlinehandel und die gesteigerten Verbraucheransprüche an Same-Day-Lieferungen und den Ausbau von Just-In-Time-Aufträgen in der Industrie steigt auch der Termindruck für die Spediteure. Zeit ist immer knapp, die Sicherheit für Fahrer und Lkw muss stets gewährleistet sein, die Flotte muss laufen und auch noch alles rechtlich in trockenen Tüchern sein.

Umso größer sind die Anforderungen an ausgearbeitete Versicherungskonzepte, die das Transportgeschäft wirtschaftlich in allen Bereichen flexibel absichern und verlässliche Partner, die den Speditionen eine echte Hilfe sind.

Pflichtversicherungen, ergänzende Klassiker und optionale Branchen-Extras:

  • Transportversicherung
  • Kfz-Flottenversicherung
  • Rechtschutz im Transportwesen
  • Technik- und Sachversicherung

Es gibt darüber hinaus zahlreiche Zusatzbausteine, die einzeln oder kombiniert für Ihr Unternehmen zusätzliche Sicherheit bieten. Wir helfen Ihnen, das passende Deckungskonzept zu erstellen und unterstützen Ihr Unternehmen im Schadenfall.

Transportversicherung

Für Spediteure, Frachtführer oder Transportunternehmen ist eine Transportversicherung (auch als Güterschadenversicherung bekannt) Pflicht. Ohne diese Pflichtversicherung erhalten Sie gemäß Güterkraftverkehrsgesetz keine Gewerbegenehmigung. Wir arbeiten in diesem Bereich seit vielen Jahren mit einer Vielzahl von Kunden eng zusammen und bringen daher jede Menge Knowhow und Routine mit.

Je nach Spezialisierung in Ihrem Transportbetrieb bieten wir unter anderem an:

  • Frachtführerversicherung/CMR - die Haftpflicht für die zu transportierende Ware
  • Speditionsversicherung - Verkehrsverträge des Spediteurs als Auftragnehmer
  • Haftungsversicherung für Umzugs- und Möbelverkehr
  • Schwergut-/Hakenlastversicherung für Abschlepp- und Bergeleistungen mit Kran
  • Versicherungserweiterung für Subunternehmer
  • Havarie-Grosse-Erweiterung in Verbindung mit Schiff oder Fähre
  • Wechselbrücken-Erweiterung für (fremde) Auflieger, Anhänger, Container
  • Kabotage-Erweiterung bei europaweiten Transporten
  • Warentransportversicherung - das Upgrade zur normalen Haftungsversicherung
  • Transport-Folgeschaden-Versicherung - vor allem bei Terminverzögerungen
  • Autoinhaltsversicherung

Kfz-Flottenversicherung

Mehr als ein Fahrzeug am Start? Dann eignet sich eine umfassende Flottenversicherung. Da der Einsatzbereich der Fahrzeuge je nach Branche stark variiert, passen wir die Versicherungslösung optimal an Ihr Unternehmen an. Zusätzlich zur Haftpflichtversicherung bietet es sich je nach Gewerbe auch an, Gefahren wie Umweltschäden, Insassenunfallschutz oder Fährrisiken mitabzusichern. Vor allem bei Transportunternehmen kann Personenschutz für Mitarbeiter beim Be- und Entladen der Fahrzeuge eine wichtige Rolle spielen. Die Versicherungsleistung deckt deshalb alle Schäden ab, die im Zusammenhang mit dem versicherten Fahrzeug entstehen können.

Empfehlenswert für:
  • Speditionen
  • Transportunternehmen
  • Personenverkehrsunternehmen
  • Unternehmen mit Baumaschinenbetrieb
  • Außendienstler mit Firmenwagen
  • Firmen mit Mobilität im Werksverkehr und außerhalb
Die Vorteile liegen auf der Hand:
  • Rahmenvertrag für alle Fahrzeuge im Unternehmen - egal ob Dienstfahrzeug, Bus, Sattelschlepper oder Anhänger
  • Mehr Transparenz in der Fuhrparkverwaltung
  • Kalkulierbares Risikomanagement des Flottenanteils im Kapital - Schadenersatz kompensiert Unfallkosten und Ausfälle
  • Individualität in der Vertragsgestaltung

Eine All-Risk-Deckung, das Rundum-Sorglos-Paket, Schutzbriefe und dergleichen sind als Option immer möglich. Für alles dazwischen - Schäden an eigenen und fremden Fahrzeugen, Personenschäden, Umwelt- und Elementarschäden, Vandalismus, Schäden ohne Unfallgegner, Raub uvm. - gilt die klassische Flottenversicherung.

Unser Angebot:

Für eine Analyse und ein unverbindliches, individuelles Angebot kommen wir zum Termin. Vor Ort wird der Fuhrparkbestand aufgenommen, die relevanten Daten per Fragebogen notiert. Eine Einzelschadenaufstellung der letzten 3 Jahre und dem laufenden Jahr entfällt, wenn bereits eine Vorversicherung besteht.

 

Kontakt

Rechtschutz im Transportgewerbe

Gerade für Spediteure und Frachtführer, die Tag für Tag auf der Straße unterwegs sind und vertragliche Leistungen zu erfüllen haben, gehört eine Rechtsschutzversicherung zur Grundabsicherung. Nicht selten werden Lenkzeiten überschritten, ein Fahrer wird geblitzt oder eine Ampel übersehen. Auch Unfälle oder vertragliche Differenzen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer können teure rechtliche Konsequenzen haben.

Versicherungsgesellschaften bieten spezielle Firmenrechtsschutzversicherungen an, die auf die Bedürfnisse von Spediteuren und Frachtführern zugeschnitten sind. Neben anderen Anpassungen ist deshalb in der Regel eine Verkehrsrechtsschutzversicherung von vornherein mit im Paket dabei.

Grundsätzlich sind in der Rechtsschutzversicherung abgedeckt:

  • Anwalts- und Gerichtskosten
  • Zeugengelder
  • Kosten für Sachverständige und Gutachter
  • Kautionszahlungen als Darlehen
  • Schutz auch bei Rechtsstreitigkeiten im Ausland möglich
  • Kostenfreie telefonische Beratung
  • Vermittlung und Kostenübernahme bei einer außergerichtlichen Schlichtung

Darüber hinaus schauen wir uns jedes Unternehmen individuell an und können aus vielen Versicherern die passenden Angebote filtern. Möglicherweise sind außerhalb der klassischen Rechtsschutzversicherung weitere Spezialisierungen wichtig, wie zum Beispiel Strafrechtsschutz, Immobilienrechtsschutz, Arbeitsrechtsschutz für Arbeitgeber, Firmenvertragsrechtsschutz oder Privatrechtsschutz.

Technik- und Sachversicherung

Sicheres Unterwegssein auf der Straße im Transportgeschäft - das ist das eine. Dass aber der Betrieb an den Standorten genauso uneingeschränkt laufen muss, das gehört gleichberechtigt dazu. Ob rein administrativ von Dispo bis Verwaltung oder mit angeschlossenem Maschinenpark und Produktionsstraßen. Überall sind fleißige Menschen am Werk, die abgesichert werden müssen, Gebäude und Infrastruktur genauso. Sei es durch Unachtsamkeiten, technische Fehler, Datenverlust oder sogar wetterbedingt - eine Betriebsunterbrechung, egal aus welchem Grund - verursacht unkalkulierbare Schäden, die bis zur Existenzgefährdung führen können.

Mit unserem flexiblen und anpassungsfähigen Versicherungsportfolio lässt sich Ihr Unternehmen individuell branchenspezifisch absichern. Jedes Konzept wird konkret auf die jeweilige Betriebsstruktur und die Szene ausgearbeitet. Genau dafür sind wir da. Sie umfassend in allen Versicherungsfragen rund um Betrieb, Gewerbe und Personal zu beraten, das ist unser Job.

Folgende Bereiche können für Sie relevant sein:

  • Gebäude- und Inhaltsversicherung
  • Technikversicherungen
  • Maschinen- und Elektronikversicherung
  • Betriebsunterbrechungsversicherung

Gebäude- und Inhaltsversicherung

Die Gebäudeversicherung schützt Ihre Immobilien inklusive Gebäudeinhalt gegen unvorhergesehene Ereignisse. Technische Einrichtungen wie Maschinen, Anlagen, Werkzeuge - aber auch die kaufmännische Ausstattung sowie Vorräte und Warenbestände und die Gebäude insgesamt fallen darunter.

Schäden durch Wetterereignisse von Lawine, Sturm bis Erdrutsch können versichert werden - aber auch innere Unruhen durch Streik, Einbruch und böswillige Beschädigung.

Versicherungsschutz besteht für die damit zusammenhängenden Kosten wie zum Beispiel für Schadenermittlung, Bergung, Reparaturen, Abbruch- und Wiederaufbau bis hin zu Entsorgungen für Erdreich bei Dekontamination.

Technikversicherungen

Das passgenaue Deckungskonzept für Ihr Unternehmen - individuell, zugeschnitten auf Ihren Betrieb, Ihre Anforderungen, Besonderheiten in Ihrer Firma. Die Verträge können inhaltlich absolut einzigartig auf Ihre Bedürfnisse formuliert werden, egal ob Baggerbetrieb oder High-Tech-Produktionsstraße. Sie beinhalten auch versicherte Gefahren wie z.B. Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit oder Sabotage.

Wir unterscheiden folgende Teilbereiche:

  • Bauleistungsversicherung
  • Maschinenversicherung
  • Elektronikversicherung

Maschinen- und Elektronikversicherung

Hier können zum Beispiel einzelne Maschinen, Anlagen und Geräte, aber auch komplette Maschineneinheiten versichert werden. Diese Versicherungen basieren auf einer Allgefahrendeckung  einer besonders weitgehenden Form der Versicherungsdeckung.

Konstruktions- und Materialfehler, Versagen von Mess- und Sicherheitseinrichtungen, vorsätzliche Handlungen und dergleichen können über eine Maschinen- und Elektronikversicherung abgesichert werden.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Sobald Ihr Betrieb - aus welchen Gründen auch immer - zum Stehen kommt, sind finanzielle Schäden unausweichlich. Was auch immer an Versicherungsleistung notwendig ist - von Anfang an sind wir dabei an Ihrer Seite.

Bereits in der Angebotsphase beraten wir Sie zu Schadenprävention und ermitteln in detaillierten Analysen mögliche Risiken, die es abzusichern gilt. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Kombinationen in den einzelnen Versicherungskonzepten, die wir für Sie ausarbeiten können.

Wir schauen sehr genau alle Eventualitäten an, damit es zu keinen Überschneidungen und damit zu Überversicherungen kommt. Sie sollen genau die Leistungen genießen, die sich für Ihr Gewerbe, Ihre Firma auszahlen. Das können wir Ihnen versichern.

local_post_office call chat_bubble